Befangenheit Lehrer Bayern:

Immer wieder kommen Fragen auf, ob man Bewertungen wegen Befangenheit von Lehrern angreifen kann.

Indizien reichen von unsachlichen Bemerkungen am Rand schriftlicher Arbeiten bis zu patzigen Bemerkungen von Lehrern im Unterricht, die geeignet sind, den Schüler vor der Klasse verächtlich zu machen.

Die Geltendmachung der Befangenheit gegenüber Lehrern in der Schule ist leider nicht einfach.

Ungeachtet dessen sind solche Bemerkungen bei einer Gesamtschau der Rüge einer Bewertung oftmals wichtige Indizien dafür, daß es zu Unregelmäßigkeiten gekommen ist und erhellen mitunter Sachverhalte, die ansonsten untergegangen wären.

Insofern lohnt es sich ein Auge auf solche Konstellationen zu haben, da diese zumindest in einer Gesamtbetrachtung ein nicht unwesentlicher Aspekt sind.

Für nähere Fragen zu Ihrem konkreten Fall kontaktieren Sie mich für eine Erstberatung oder die Vertretung Ihrer Interessen bitte direkt.